Bauernhof - Urlaub auf dem Ferienhof Dauser

Ferienhof Dauser
Urlaub auf dem Bauernhof.
Ferienhof Dauser
Urlaub auf dem Bauernhof.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bauernhof

Kinder/ Bauernhof
Auf unserem Bauernhof gibt es 30 Kühe mit Nachzucht, die Jungrinder und Kälbchen.
Ab Mai wird das Gras geschnitten und als Heu oder Silage gelagert.
Die Kühe werden im Laufstall gehalten und morgens und abends im Melkstand gemolken. Wenn der Boden trocken ist, dürfen die Kühe tagsüber und in der heißen Sommerzeit auch nachts auf die Weide.
Das Jungvieh wird Mitte Mai auf die "Alpen" gebracht. Das sind Gemeinschafts-Sommerweiden, wo die Tiere bis zum Oktober bleiben und von einem Hirten betreut werden.

Unsere Tiere sind auf der Alpe "Sonthofer Hof" und "Wachtersalpe".

Beide "Alpen" sind auch bewirtet. Wanderer können hier einkehren und selbst hergestellte Produkte oder Produkte aus der Region genießen.
Anfang Oktober werden die Jungtiere am "Viehscheid" von den Alpweiden ins Tal getrieben. Zur Feier des Tages werden ihnen wertvolle "Zugschellen" umgehängt. Wenn im Alpsommer kein Tier verunfallt ist, bekommt das vom Hirten ausgewählte schönste Tier den "Kranz", ein kunstvoll mit Bergblumen und Kräuter gefertigter Kopfschmuck.

Auch ein Häschen und unsere Katze wohnen auf dem Hof
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü